imago images/Steinach

Rot-Grün-Rot beraten zu Bildung und Finanzen

28.6.2019 21:25 Uhr

In Bremen gehen die Koalitionsverhandlungen zwischen Rot-Grün-Rot in die heiße Phase. Am Freitag trafen sich SPD, Grüne und Linke zu ihrer vorletzten Runde, um über zentrale Themen wie Finanzen, Bildung und Umwelt zu sprechen.

"Es gibt nur einen Haushalt und ein Budget", sagte Grünen-Verhandlungsführerin Maike Schaefer. Nicht alle Wünsche könnten umgesetzt werden. An diesem Samstag ist die sechste und letzte Verhandlungsrunde geplant. Danach soll die Einigung auf die erste rot-grün-rote Koalition in einem westdeutschen Bundesland im Grundsatz stehen.

Montag ist Pressekonfernenz

Am Sonntag sollen letzte redaktionelle Arbeiten am Koalitionsvertrag erfolgen, der dann am Montag bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden soll.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.