imago/epd

Rosenmontagszug in Mainz findet ohne Pferde statt

3.3.2019 16:02 Uhr

Auch Mainz hat, wie zuvor schon Köln, den Wetterwarnungen Rechnung getragen. Der Rosenmontagszug findet statt - aber unter Einschränkungen.

Der Mainzer Rosenmontagszug ist trotz einer Sturmwarnung nicht abgesagt worden - findet aber ohne Pferde statt. Das teilte der Mainzer Carneval-Verein mit. Die Veranstalter hatten sich zuvor mit Vertretern der Stadt und mit Meteorologen beraten.

Der kilometerlange närrische Lindwurm rollt damit am Montag von 11.11 Uhr an durch die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt, mehr als 500 000 Menschen werden zum Höhepunkt der Fastnacht in der Region erwartet - mehr als doppelt so viele, wie Mainz Einwohner hat.

(ce/dpa)