epa/Felipe Trueba

Rochade im Kanzleramt ist problematisch

18.5.2019 11:16 Uhr

Einen Wechsel im Kanzleramt hält Bundestagspräsident Wolfgang für problematisch. Eine Übergabe des Amtes innerhalb der Legislaturperiode sei nicht einfach und entspreche "auch nicht dem Geist des Grundgesetzes", sagte der CDU-Politiker am Samstag im RBB-Inforadio.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sei "außergewöhnlich erfolgreich". "Die Bundestagswahlperiode geht vier Jahre (...) und bis dahin ist Frau Merkel Bundeskanzlerin."

Spekuliert wird über eine vorzeitige Ablösung Merkels durch die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, der ein solches Manöver eine bessere Ausgangsposition für die nächste Wahl verschaffen könnte.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.