afp

Retsos verletzt sich bei Comeback für Bayer erneut

29.11.2018 22:07 Uhr

Bitteres Comeback für Panagiotis Retsos. Der griechische Fußball-Nationalspieler zog sich beim 1:1 (0:0) von Bundesligist Bayer Leverkusen in der Europa League gegen Ludogorez Rasgrad am Donnerstagabend eine Muskelverletzung am hinteren linken Oberschenkel zu, wie die Werkself mitteilte.

"Das Bitterste am Spiel ist die Verletzung von Retsos", sagte Bayer-Trainer Heiko Herrlich nach dem Abpfiff.Retsos hatte gegen die Bulgaren sein Saisondebüt gefeiert, nachdem der 20 Jahre alte Verteidiger wegen eines Sehnenteilrisses im rechten Oberschenkel monatelang ausgefallen war. Am Freitag soll bei einem MRT eine genaue Diagnose über die aktuelle Verletzung gestellt werden.

(be/afp)