Symbolbild: imago images/UPI Photos

Republikaner siegen bei Nachwahl

11.9.2019 11:34 Uhr

In North Carolina haben sich die Republikaner bei deiner Nachwahl für zwei Sitze im US-Repräsentantenhaus gegen die Demokraten durchgesetzt. Im neunten Wahlbezirk gewann der Republikaner Dan Bishop knapp gegen den Demokraten Dan McCready, wie US-Medien am späten Dienstagabend nach Auszählung fast aller Stimmen berichteten.

Im dritten Wahlbezirk schlug der Republikaner Greg Murphy seinen demokratischen Herausforderer Allen Thomas mit großem Vorsprung.

Trump will 2020 erneut antreten

Die Wahl war als Stimmungstest für Donald Trump gewertet worden, der bei der Präsidentenwahl 2020 für eine zweite Amtszeit antreten will. Der US-Präsident und sein Vize Mike Pence hatten sich am Montag bei einer Wahlkampfveranstaltung in Bishops Bezirk für den Kandidaten eingesetzt. Trump feierte den Erfolg auf Twitter: «Große Nacht für die Republikanische Partei», schrieb er.

Die Nachwahl im neunten Wahlbezirk war nach Manipulationsvorwürfen gegen das Lager des republikanischen Kandidaten bei dem Briefwahlverfahren notwendig geworden. Im dritten Wahlbezirk wurde nach dem Tod eines republikanischen Abgeordneten neu gewählt.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.