imago images / Christian Ohde

Rendsburg: LKW und Zug stoßen auf Bahnübergang zusammen

8.5.2019 8:04 Uhr

Am Mittwoch sind bei Rendsburg ein Zug und ein Lastwagen an einem Bahnübergang zusammengestoßen. Dadurch ist vor allem der Regionalverkehr zwischen Hamburg und Flensburg betroffen.

Genauere Angaben zu dem Unfallhergang und möglichen Verletzten konnte ein Sprecher der Bundespolizei zunächst nicht machen. Bei dem Unfall in der Gemeinde Alt Duvenstedt sei aber eine Oberleitung beschädigt worden, die zunächst geerdet werden müsse, sagte er.

Beeinträchtigungen im Bahnverkehr

Insbesondere der Regionalverkehr zwischen Hamburg und Flensburg war von dem Vorfall betroffen. Die Züge aus Hamburg konnten ab etwa 4.40 Uhr nur noch bis Rendsburg fahren, wie eine Bahnsprecherin sagte. In die Gegenrichtung endeten die Züge in Owschlag. Auch auf der Ost-West-Verbindung zwischen Husum und Kiel kam es zu Beeinträchtigungen.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.