Reifen als Lebensretter: Syrer überlebt Flucht übers Mittelmeer

19.7.2019 16:30 Uhr

Der Syrer Omar ist bei seiner Flucht in Richtung Europa nur knapp dem Tod durch Ertrinken im Mittelmeer entronnen - er überlebte, weil er sich drei Tage an einen Reifen klammerte; alle anderen Flüchtlinge auf dem Schlauchboot starben. Im Interview schldert der 33-Jährige seine Flucht.

(SE/AFP)