Hürriyet

Regierung und Wirtschaft beraten über weitere Reformvorschläge

5.12.2020 19:37 Uhr

Am 4. Dezember trafen sich türkische Spitzenbeamte mit wichtigen Vertretern der Wirtschaft, um an einer ehrgeizigen Liste wirtschaftlicher und rechtlicher Reformen zu arbeiten.

Der Finanzminister Lütfi Elvan und der Justizminister Abdulhamit Gül trafen sich mit Führern der Unabhängigen Vereinigung der Industriellen und Geschäftsleute (MÜSIAD).

Verbesserung des Investitionsklimas

Bei dem Treffen legten die Delegierten von MÜSIAD eine Liste von Erwartungen und Vorschlägen vor. Nach dem Gespräch sagte TÜSIAD-Chef Simone Kaslowski "Wir freuen uns sehr, dass Lösungen im Bereich Wirtschaft und Recht konstruktiv beraten werden."

"Mit den Reformen werden wir das Vertrauen in die türkische Wirtschaft steigern und das Investitionsklima verbessern", fügte er hinzu.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.