imago images / Xinhua

Regen und Schnee für Istanbul und Ankara vorhergesagt

11.1.2021 12:02 Uhr

Kommt jetzt das lang ersehnte Ende der Trockenphase, welche die Türkei in den letzten Monaten geplagt hat? Glaubt man den Meteorologen, lautet die Antwort: Ja! Für die komplette Woche sind sowohl in der Millionenmetropole Istanbul als auch der Hauptstadt Ankara Niederschläge vorausgesagt. Selbst Schnee ist zu erwarten.

Wie aus der Vorhersage der türkischen "Wetterfrösche" hervorgeht, ist ab Mitte der Woche mit einem Temperatursturz zu rechnen. Dabei sollen die derzeit viel zu hohen Temperaturen für die Jahreszeit auf einen gesunden Januar-Durchschnitt fallen.

Meteorlogen sprechen auch über mögliche Schneefälle. In Ankara sollen ab Donnerstag sogar die ersten Flocken vom Himmel fallen, während in Istanbul ab Freitag mit Schnee oder Schneeregen gerechnet wird. Die Niederschläge sollen auch über das Wochenende andauern.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.