Rebellen im Jemen beginnen mit Rückzug aus Hafen von Hodeida

30.12.2018 11:00 Uhr

Die Rebellen im Jemen haben nach Angaben der UNO mit dem Rückzug aus dem Hafen von Hodeida begonnen. Wie ein UN-Vertreter sagte, verließen die ersten Kämpfer der Huthi-Rebellen den strategisch wichtigen Hafen am Roten Meer. Ein Huthi-Sprecher sagte der von den Rebellen betriebenen Nachrichtenagentur Saba, die "erste Phase" des Abzugs aus Hodeida habe begonnen.

(SE/AFP)