afp

Real Madrid kann Barca am Sonntag überholen

14.12.2019 19:49 Uhr

Im spanischen Primera Division geht es derzeit drunter und drüber. Das musste der FC Barcelona am Samstag am eigenen Leib gegen den Tabellenvierten Real Sociedad San Sebastian erfahren. Nach einem Lauf von sieben Pflichtspielsiegen mussten die Katalanen sich mit einem 2:2 begnügen. Und das stößt das Tor für Real Madrid auf, am Sonntag durch einen Sieg die Tabellenführung an sich zu reißen.

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona muss in der Primera Division um die Tabellenspitze bangen. Die Katalanen kamen im Spitzenspiel beim viertplatzierten Verfolger Real Sociedad San Sebastian nach sieben Pflichtspielsiegen in Folge nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Damit kann Rekordchampion Real Madrid am Sonntag (21.00 Uhr) durch einen Erfolg beim FC Valencia am Team des deutschen Nationaltorhüters Marc-Andre ter Stegen auf Platz eins vorbeiziehen.

Zwar brachten Antoine Griezmann (38.) und Luis Suarez (49.) Barcelona nach dem Rückstand durch Mikel Oyarzabal (12., Foulelfmeter) scheinbar auf Kurs. Doch der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi Alexander Isak (62.) sicherte den Gastgebern noch einen Punkt.

(ce/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.