DHA

Razzia gegen Schmuggler: Säulen aus der Römerzeit in Mugla beschlagnahmt

4.10.2020 18:31 Uhr

Im Bezirk Mentese von Mugla wurden bei einer Polizeikontrolle in einem Haus mehrere Gegenstände beschlagnahmt, die aus der Römerzeit stammen sollen. Bei der Operation wurde eine Person festgenommen.

Aufgrund eines hHinweises wurde in der letzten Woche eine Razzia im Hause des Verdächtigen durchgeführt.

Geschmuggeltes Artefakt im Polizeirevier (Bild: DHA)

Während der Operation wurden zwei Objekte mit Darstellungen von Personen, ein Objekt mit einer Inschrift und zwei Säulen mit zweiseitigem Axtrelief beschlagnahmt, die als historisches Artefakt angesehen werden. Die Ermittlungen gehen weiter.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.