imago images / Seskim Photo

Rätselraten um den neuen Coach von Besiktas

24.5.2019 9:52 Uhr, von Chris Ehrhardt

Die Saison in der türkischen Süper Lig neigt sich dem Ende zu. Es sind noch einige Punkte wie Teilnahme an der Europa League Qualifikation, Abstieg und Aufstieg zu klären. Sind dann alle Baustellen geschlossen? Nein, denn das Trainerkarussell dreht sich. Kernfrage dabei: Wer wird Übungsleiter bei Besiktas Istanbul?

Mit dem Heimspiel bon Besiktas gegen Kasimpasa endet für die Schwarzen Adler eine Fahrstuhlsaision mit teils sehr guten und andererseits auch sehr suboptimalen Ergebnissen. Und es endet die 4-jährige Ägide von Trainer Senol Günes, der verabschiedet wird, weil er die Nationalmannschaft übernimmt. Doch wer folgt auf Günes? Da will sich das Präsidium der Adler noch nicht wirklich zu äußern.

Kann Abdullah Avci Besiktas leiten?

Ein heißer Kandidat – manche Quellen berichten gar, es müsse nur noch der Vertrag unterzeichnet werden – ist der Trainer vom Ortsnachbarn und Tabellenzweiten Basaksehir, Abdullah Avci. Seit 13 Jahren, sieht man von der Unterbrechung zwischen 2011 und 2013 ab, als er die Nationalmannschaft trainierte, ist Avci Coach von IBB aka Basaksehir. Basaksehir sah in dieser Saison lange Zeit wie der sichere Meister aus, aber am Ende der Wegstrecke ging den eher betagteren Spielern in ihrem zweiten, dritten und auch vierten Frühling die Puste aus. Die frischeren Löwen fingen den Tabellenführer auf den letzten Metern ab und wurden verdienter Meister.

Für Avci war das die zweite Saison in Serie, in der er sich Fatih Terim und seinen Löwen beugen musste, für ihn am Ende nur das Zuschauen bei der Meisterehrung blieb. Kann er bei Besiktas das umsetzen, was ihm bei IBB nicht gelungen ist? Kann er sich endlich mit einem Titel selbst krönen? Wie aus Vereinskreisen bekannt wurde, wird ihm die Vereinsleitung von Basaksehir bei einem Wechselwunsch keine Steine in den Weg legen und es sollen weitere Gespräche mit Fikret Orman von BJK anstehen.

Mitten in diese Informationen platzen aber Gerüchte hinein, dass auch Fenerbahce Istanbul Interesse an Avci zeigt. Man wird also sehen müssen, in welche Richtung es sich entwickelt und ob am Ende nicht doch ein ganz anderer Coach auf der Bank bei Besiktas sitzt. Guti? Tayfun Korkut? Sergen Yalcin? Ode gar der bei den Fans sehr unbeliebte Ex-Nationalcoach Mircea Lucescu? Es ist türkischer Fußball und da ist am Ende des Tages alles denkbar.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.