imago/alimdi

Radfahrer nach Zusammenprall mit Hirschkuh schwer verletzt

5.3.2019 8:55 Uhr

In Thüringen wurde ein Radfahrer bei einem Zusammenprall mit einer Hirschkuh schwer verletzt. Der 37-Jährige musste mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war am Montagabend bei Rudolstadt auf einer abschüssigen Straße unterwegs, als das Tier plötzlich auf die Fahrbahn rannte, wie die Polizei Saalfeld am Dienstag mitteilte.

Trotz Vollbremsung prallte der Mann mit dem Rotwild zusammen. Beim anschließenden Sturz erlitt er Knochenbrüche und kam in ein Krankenhaus. Die Hirschkuh flüchtete offenbar unverletzt in ein nahes Waldgebiet.

(sis/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.