dpa

Qualm und Rauch führen zu Fehlalarmen in Stuttgart

1.1.2020 10:39 Uhr

Durch eine Kombination aus Wetterlage und Feuerwerk wurde die Stuttgarter Feuerwehr in der Silvesternacht zu vielen Einsätzen wegen Fehlalarmen von Brandmeldern gerufen.

Qualm und Rauch seien nicht nach oben abgezogen, sondern hätten sich am Boden gestaut, erklärte ein Sprecher der Integrierten Leitstelle. Insgesamt sei die Silvesternacht für die Feuerwehr Stuttgart aber ruhiger als in den vergangenen Jahren gewesen, hieß es in einer Mitteilung.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.