imago images / Sven Simon

Qatar Airways startet Flüge nach Izmir

25.5.2019 14:01 Uhr, von Chris Ehrhardt

Qatar Airways flog am 23. Mai erstmals direkt von der Hauptstadt Doha an die türkische Ägäisküste nach Izmir. Die Fluggesellschaft wird drei Flüge pro Woche zwischen dem internationalen Flughafen Hamad in Doha und dem Flughafen Izmir Adnan Menderes durchführen.

In einer Zeremonie zum ersten Flug wurden 95 Passagiere, die am Flughafen Adnan Menderes ankamen, mit Blumen begrüßt. Laut Fikret Özer, dem türkischen Botschafter in Katar, ist es wichtig, Flüge zwischen Doha und Izmir zu starten. "Dieser Start wird eine neue Tür für die Beziehungen zwischen Katar und der Türkei öffnen. Aufgrund dieser Flüge werden unsere Exporte nach Katar steigen", meinte Özer während der Zeremonie.

Qatars direkte und indirekte Investitionen in der Türkei beliefen sich auf 20 Milliarden US-Dollar, fügte er hinzu. Laut Sylvain Bosc, Senior Vice President für Europa bei Qatar Airways, ist Izmir der siebte Anflugflugpunkt der katarischen Fluggesellschaft in der Türkei. "Diese Flüge schaffen neue Möglichkeiten für Investitionen und Tourismus", fügte er hinzu.