afp

Pyrotechnik aus dem Bayern-Fanblock

28.4.2019 19:47 Uhr

Beim Derby gegen den 1. FC Nürnberg wurde reichlich Pyrotechnik gezündet. Auch Feuerwerkskörper wurden aus dem Bayern-Fanblock Richtung Spielfeld geschossen. Das gibt Ärger.

Durch die Unterbrechungen hat Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg die Partie erst mit einigen Minuten Verspätung anpfeifen können. Das wird auch für den FC Bayern empfindliche Konsequenzen haben. Dem Club drohen empfindliche Strafen.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.