dpa

PSG setzt Siegesserie auch ohne Neymar fort

27.1.2019 23:44 Uhr

Mit einem deutlichen 4:1 konnte Paris Saind-Germain daheim im Prinzenpark gegen Stade Rennes punkten. Das ist der 18. Sieg im 20. Saisonspiel für das Team um den deutschen Thomas Tuchel, selbst ohne Superstar Neymar.

Die Tore für den unangefochtenen Tabellenführer erzielten Uruguays Topstürmer Edinson Cavani (7./71. Minute), der Argentinier Angel di Maria (60.) und Frankreichs Weltmeister Kylian Mbappé (66.). M´Baye Niang erzielte per Hacke den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer (28.) für Rennes.

Die deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer standen bei Paris in der Startformation. Der Titelverteidiger hat in der Liga - trotz zwei Spielen weniger - weiterhin 13 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten OSC Lille.

(be/dpa)