imago/PanoramiC

Provisorische Starterliste: Tulovic 2019 in der Moto2 dabei

16.11.2018 16:41 Uhr

Lukas Tulovic geht im kommenden Jahr mit ziemlicher Sicherheit als dritter deutscher Pilot in der Motorrad-Weltmeisterschaft an den Start. Der 18-Jährige aus Eberbach wird in der provisorischen Starterliste des Weltverbandes FIM in der Moto2 geführt und soll für Kiefer Racing fahren. Das deutsche Team hat die Verpflichtung aber noch nicht bestätigt.

Das Nachwuchstalent war in diesem Jahr für Kiefer bei den Rennen in Jerez und in Le Mans jeweils als Ersatzmann für den verletzten Schweizer Dominique Aegerter eingesprungen. Beim Saisonfinale an diesem Wochenende in Valencia fährt Tulovic für Forward Racing.

Damit sind 2019 wohl drei Deutsche in der Moto2 unterwegs. Marcel Schrötter (Vilgertshofen) tritt erneut für Intact GP an, Philipp Öttl (Ainring) wechselt aus der Moto3 in die nächsthöhere Klasse und fährt für das Tech3-Team. In der Königsklasse MotoGP und in der Moto3 sind keine deutschen Piloten dabei.

(it/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.