Hürriyet Daily News

Prominentes Unternehmerpaar überfallen und ausgeraubt

20.5.2019 16:45 Uhr

Der Vorstandsvorsitzende der prominenten Unternehmensgruppe Sarar, Cemalettin Sarar und seine Frau Zehra wurden am Sonntag nach einer Erklärung der Gruppe von drei maskierten Angreifern in ihrem Haus in der zentralanatolischen Provinz Eskisehir ausgeraubt.

Drei bewaffnete, maskierte Täter griffen das Paar am späten Abend des 19. Mai in ihrem Haus an und schlugen sie. Die Angreifer bedrohten die Sarars und forderten 1 Million Dollar und 1 Million Euro, berichteten lokale Medien.

Ihre Hände und Füße waren gefesselt, während die Räuber ein Schließfach öffneten und Geld in Fremdwährungen und Schmuck stahlen. Die Angreifer sollen eine osteuropäische Sprache gesprochen haben, teilte das Ehepaar der Polizei mit, nachdem es ihnen etwa eineinhalb Stunden später gelungen war, sich von ihren Fesseln zu befreien.

Ermittlungen laufen

Die Polizei begann mit der Untersuchung von Überwachungsvideoaufnahmen, die durch Kameras rund ums Haus aufgenommen wurden. Das Haus befindet sich auf dem Gelände der Textilfabrik der Sarars. Laut lokalen Medienberichten wurde am 20. Mai ein moldawischer Angestellter der Textilfabrik von der Polizei verhört.

"Die Sicherheitskräfte haben alle erdenklichen Anstrengungen unternommen, um die Angreifer zu ergreifen, und sie halten uns jederzeit über den Ermittlungsstand auf dem Laufenden", heißt es in einer Erklärung der Sarar Group, in der sie dem Gouverneur und der Sicherheitsbehörde der Provinz danken. Die Gruppe dankte auch den politischen Führern, Ministern, Gesetzgebern und Militärs, die Wünsche nach einer schnellen Genesung übermittelten.

Die Sarar Group, ein führendes Bekleidungsunternehmen mit Geschäften in 55 Ländern, wurde 1944 in Eskisehir gegründet. Die Gruppe hat drei Fabriken auf einer Fläche von 120.000 Quadratmetern am Industriestandort Eskisehir. Das 185.000 Quadratmeter große Grundstück, auf dem sich auch das Haus der Familie befindet, liegt in der Nähe der Autobahn, die die Provinzen Eskisehir und Kütahya verbindet.

(be)