imago images / Panthermedia

Produktionskapazität der Türkei im Oktober gestiegen

26.10.2020 21:38 Uhr

Die Fertigungsindustrie in der Türkei war im Oktober zu 75,4 Prozent ihrer Kapazität ausgelastet, teilte die türkische Zentralbank am 26. Oktober 2020 mit. Die Kapazitätsauslastung (CUR) des Sektors stieg im Oktober gegenüber dem Vormonat um 0,8 Prozentpunkte, wie die Bankenumfrage ergab.

Die Zahlen basieren auf den Antworten, die die Bank auf ihre Umfrage zur Geschäftstendenz von lokalen Einheiten des verarbeitenden Gewerbes aus dem Markt erhalten hat. In diesem Monat haben 1732 Unternehmen an der Umfrage teilgenommen.

Unter den sechs wichtigsten Industriekonzernen lag die höchste Kapazitätsauslastung bei Zwischenprodukten bei 76,9 Prozent, während bei nicht dauerhaften Konsumgütern mit 71,8 Prozent die niedrigste Rate zu verzeichnen war. Unter mehr als 20 Sektoren verzeichneten Hersteller von Papier und Papierprodukten mit 85,1 Prozent den höchsten CUR und Hersteller von Lederprodukten mit 61 Prozent den niedrigsten Kapazitätsverbrauch.

(ce)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.