Hürriyet

Premierminister von Nordzypern besucht Ankara

30.9.2020 22:29 Uhr

Der türkische Vizepräsident Fuat Oktay empfing am 29. September den Premierminister der türkischen Republik Nordzypern (TRNZ) in Ankara, berichtet Hürriyet Daily News.

Bei dem Treffen wurden die neusten Entwicklungen im östlichen Mittelmeer erörtert. Der türkisch-zypriotische Ministerpräsident Ersin Tatar betonte, dass die Verhandlungen auf föderaler Basis erfolgen müssen.

Tatar dankte der Türkei für Corona-Hilfe

Tatar dankte der Türkei für die finanzielle Hilfe von 750 Millionen Lira (82,89 Millionen Euro) im Kampf gegen das Coronavirus. Das Geld ist Teil eines Gesamtpaktes in Höhe von 2,3 Milliarden Lira (252,94 Millionen Euro).

Die Einladung von Tatar, kurz vor der Präsidentschaftswahl am 11. Oktober, hat im türkischen Teil Zyperns für Unmut gesorgt. Wegen des Besuches in der Türkei konnte Tatar nicht an einer geplanten TV-Debatte teilnehmen.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.