dpa

Präsidentschaftswahl in Kroatien begonnen

22.12.2019 11:31 Uhr

3,9 Millionen Bürger in Kroatien wählen seit dem frühen Sonntagmorgen ihren neuen Präsidenten. Und das Rennen könnte spannend werden.

Letzten Umfragen zufolge liegen die konservative Amtsinhaberin Kolinda Grabar-Kitarovic und ihr sozialdemokratischer Herausforderer Zoran Milanovic Kopf an Kopf vorne. Der parteilose Nationalist Miroslav Skoro folgt ihnen mit etwas Rückstand. Die anderen acht Kandidaten liegen weit zurück.

Da voraussichtlich kein Kandidat auf 50 Prozent der Stimmen kommen wird, dürfte es am 5. Januar zu einer Stichwahl zwischen den beiden Erstplatzierten kommen. Die Wahllokale schließen um 19.00 Uhr. Mit Ergebnissen wird am späten Sonntagabend gerechnet.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.