imago images / Kyodo News

Präsident Erdogan nimmt an Balkan-Gipfel teil

8.7.2019 10:22 Uhr

Laut des Kommunikationsdirektors des Präsidenten, Fahrettin Altun, wird der türkische Präsident Erdogan am zweitägigen SEECP-Gipfel (South East European Countries Cooperation Process) teilnehmen, der am Montag in Bosnien beginnt.

"Präsident Recep Tayyip Erdogan wird am 8. und 9. Juli 2019 Sarajevo, der Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina, besuchen, um am Gipfeltreffen zum Prozess der südosteuropäischen Zusammenarbeit teilzunehmen", schrieb Fahrettin Altun am Sonntag auf Twitter.

Die Türkei habe stets einen wirksamen Beitrag zur SEECP geleistet, der einzigen regionalen Kooperationsplattform, an der alle Balkanländer beteiligt sind.

Verbesserung der Zusammenarbeit auf dem Balkan

"Das Treffen wird sich auf Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit auf dem Balkan konzentrieren, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Verkehr, Infrastruktur und Investitionen", erklärte er.

Während des Gipfels wird Erdogan voraussichtlich bilaterale Treffen mit Mitgliedern der dreigliedrigen Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina sowie anderen anwesenden internationalen Führern abhalten, fügte Altun hinzu.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.