Symbolbild: imago images / Depo Photos

Präsident Erdogan spricht mit Bundeskanzlerin Merkel

16.6.2020 18:25 Uhr

Am Dienstag haben der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel sich in einer Videokonferenz über aktuelle Themen ausgetauscht.

Dabei standen regionale Themen wie die Lage in Libyen sowie im östlichen Mittelmeer, der Kampf gegen das Coronavirus, die möglichen Schritte im Normalisierungsprozess nach der Pandemie sowie bilaterale Themen im Vordergrund, wie aus einer schriftlichen Erklärung des türkischen Kommunikationsdirektorats hervorgeht.

Ob das bedeutet, dass der Präsident und die Bundeskanzlerin auch über eine mögliche Aufhebung oder die Vorraussetzungen für eine Aufhebung der Reisewarnung für die Türkei, gesprochen haben, wurde nicht bekannt.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.