Symbolbild: imago images / Xinhua

Präsident Erdogan gratuliert Joe Biden zum Wahlsieg

11.11.2020 9:02 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat dem Sieger der US-Wahl, Joe Biden, schriftlich gratuliert. Eine starke Zusammenarbeit und Allianz zwischen der Türkei und den USA werde weiterhin einen "entscheidenden Beitrag" zum Weltfrieden leisten, sagte der türkische Präsident am 10. November in einer Glückwunschbotschaft.

Erdogan gratulierte Biden und wünschte sich, dass die Wahlergebnisse laut der türkischen Kommunikationsdirektion für die "freundlichen und verbündeten" Menschen in den USA von Vorteil seien. "Ich gratuliere Ihnen zu Ihrem Wahlerfolg und drücke meine aufrichtigen Wünsche für den Frieden und den Wohlstand der Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika aus", so der türkische Präsident.

"Angesichts der Herausforderungen, denen wir uns auf globaler und regionaler Ebene gegenübersehen, müssen wir diese Beziehungen auf der Grundlage gemeinsamer Interessen und Werte weiterentwickeln und stärken", führte Präsident Erdogan aus.

Enge Zusammenarbeit vorgesehen

Erdogan erinnerte daran, dass er Biden schon oft getroffen habe, als dieser Vizepräsident war, und sagte, dass die Beziehungen zwischen der Türkei und den USA strategischer Natur seien und auf tief verwurzelten Grundlagen basieren würden. Er bekräftigte die Entschlossenheit der Türkei, in der kommenden Zeit eng mit der US-Regierung in dieser Richtung zusammenzuarbeiten.

Präsident Erdogan dankte auch dem scheidenden US-Präsidenten Trump für die Bemühungen, die bilateralen Beziehungen zu stärken und seine "aufrichtige und entscheidende" Vision in diesen Bemühungen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.