IMAGO / Ralph Sondermann

Präsident Erdogan gratuliert CDU-Chef Laschet

1.2.2021 12:40 Uhr

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan beglückwünschte in einem Telefonat den Nordrhein-Westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet zu seinem neuen Amt als Parteivorsitzender der CDU.

Wie das türkische Präsidialamt bekannt gab, fand ein Telefongespräch zwischen dem türkischen Präsidenten Erdogan und dem NRW Ministerpräsidenten Armin Laschet statt in dem Erdogan Laschet zu seinem neuen Amt als Parteivorsitzender der Christlich Demokratischen Union (CDU) seine Gratulation aussprach. Dabei betonte das türkische Staatsoberhaupt, die positive Haltung Laschets gegenüber der türkischen Gesellschaft und seine Gewissheit, dass er diese auch im Parteivorsitz beibehalten werde.

Inhalt des Telefonats waren auch die deutsch-türkischen Beziehungen. Erdogan sei überzeugt, man werde die mit Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgebauten guten Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei fortführen, vertiefen. Als größter Handelspartner der Türkei herrsche mit Deutschland allein schon wirtschaftlich eine besonders starke Beziehung. In sämtlichen Bereichen stünden die Länder in einer vielseitigen und tief verwurzelten Beziehung zueinander, dem besonderen Wert beigemessen werden sollte.

Die türkischstämmige Bevölkerung in Deutschland, ihr Beitrag zum wirtschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Leben Deutschlands sei von ebensolcher Bedeutung. Man vertraue darauf, dass die deutschen Behörden notwendige Maßnahmen gegen Angriffe auf Türken und Moscheen in Deutschland ergreifen und solche Vorfälle mit aller Sorgfalt ahnden.

(Hürriyet)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.