Pompeji: Vulkanausbruch schmolz Gehirn zu Glas

26.1.2020 15:10 Uhr

Ein unscheinbarer Stein aus den Ruinen von Pompeji hat sich jetzt als archäologische Sensation entpuppt: Laut dem forensischen Anthropologen Pier Paolo Petrone handelt es sich dabei um das durch die extreme Hitze beim Ausbruch des Vesuvs erstarrte Gehirn eines Menschen.

(SE/AFP)