imago/Ralph Peters

Polizei stoppt Hochzeitskorso und nimmt Fahrer mit

30.12.2018 16:23 Uhr

Das hatte sich das Brautpaar sicher anders vorgestellt: . So sei er unter anderem in einen Fußgängerbereich gefahren und habe rote Ampeln missachtet.

Als die Beamten den Mann belehren wollten, stellten sie fest, dass der nach Alkohol roch - und nahmen in kurzerhand mit auf die Wache zur Blutprobe. Die anderen Teilnehmer des Hochzeitskorsos mit etwa zehn Fahrzeugen durften nach einer Belehrung weiterfahren.

(ce/dpa)