Symbolbild: epa/Frederik Persson

Polizei in Schweden ermittelt gegen irakischen Verteidigungsminister

26.11.2019 0:04 Uhr

Berichten zufolge ermittel die Polizei in Schweden gegen den irakischen Verteidigungsminister Nadschach al-Schammari wegen Sozialbetrugs. Der Minister, der auch schwedischer Staatsbürger sei, sei jahrelang unter einem anderen Namen in der Nähe von Stockholm gemeldet gewesen, berichtete der Rundfunksender SVT. Er habe unterschiedliche staatliche Hilfen erhalten, obwohl er bereits wieder in Bagdad lebte.

Die schwedische Staatsanwaltschaft bestätigte am Montag Vorermittlungen gegen einen nicht näher genannten irakischen Minister. Er sei wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angezeigt worden. Das irakische Verteidigungsministerium wies die Vorwürfe den Berichten zufolge auf Facebook zurück.

(an/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.