Hürriyet

Polizei in Istanbul gelingt Schlag gegen den IS

22.10.2020 18:33 Uhr

Die türkische Polizei hat 21 Häuser in Istanbul durchsucht und eine Reihe von Personen verhaftet, die Verbindungen zu der Terrormiliz Islamischer Staat haben sollen, teilten Sicherheitskräfte am 22. Oktober mit.

Die Verdächtigen wurden in den frühen Morgenstunden bei einer koordinierten Anti-Terror-Operation in der Stadt verhaftet. Die Verdächtigen sollen hauptsächlich in Syrien aktiv sein.

Die Türkei wurde mehrfach Ziel von Anschlägen des Islamischen Staates.

(an)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.