Hürriyet

Polizei in der Türkei erwischt ​illegale Migranten in Fake-Hochzeitskonvois

22.10.2020 7:39 Uhr

Die Polizei in der Türkei hat am 20. Oktober in der südöstlichen Provinz Batman 16 illegale Migranten in drei Fahrzeugen festgenommen, die sie zuvor mit gefälschten Hochzeitsdekorationen beschmückt hatten.

Nachdem die Polizeieinheiten bei einer Kontrolle eine Frau in einem Hochzeitskleid und andere Passagiere im Konvoi verdächtigt hatten, durchsuchten sie die Fahrzeuge. Folglich verhafteten die Beamte zwölf irakische und vier syrische illegale Migranten.

Die verhafteten Migranten wurden für weitere Inspektionen zur Polizeistation gebracht. Das Gerichtsverfahren gegen die vier Syrer läuft bereits.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.