Symbolbild: imago images / Camera 4

Pokal nach Feier in der Kneipe vergessen

6.5.2019 16:39 Uhr

Am Wochenende hat der deutsche Wasserball-Meister Waspo Hannover in Düsseldorf auch zum dritten Mal nacheinander den DSV-Pokal gewonnen - und die Trophäe danach beim Feiern in einer Kneipe vergessen. Das berichteten Hannoveraner Zeitungen am Montag.

"Wir haben alles mitgenommen, aber leider den Pokal stehenlassen", sagte Waspo-Präsident Bernd Seidensticker nach dem Finalsieg über Spandau 04 der "Bild". Zum Glück bemerkten die Niedersachsen den Verlust aber rechtzeitig. "Mittlerweile hat sich das edle Teil wieder eingefunden", bestätigte Seidensticker.

(gi/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.