dpa

Playstation 4 Controller bekommt ein Update

17.12.2019 19:07 Uhr

Sind es die beiden Knöpfe, die über Sieg und Niederlage beim Gaming entscheiden? Für Sony und die Gamer der Playstation 4 möglicherweise. Der Spielegigant boostet den den altbewährten Controller und gibt den Spielern die Option auf ein Anbaustück. Mit dem Modul erhält der klassische Dualshock an der Rückseite zwei zusätzliche Buttons, die frei belegt werden können.

Sonys Controller für die Playstation 4 bekommt mehr Tasten. Das neue Ansteckmodul mit dem Namen Dualshock-4-Rücktasten-Ansatzstück erweitert den Controller um zwei Knöpfe. Sie können mit bis zu 16 verschiedenen Funktionen belegt werden, erklärt Sony. Spieler sollen so komplexe Steuerkommandos einfacher ausführen können.

Ein am Aufsatz angebrachtes kleines OLED-Display zeigt die jeweilige Belegung an. Am Anbaustück befindet sich außerdem ein Anschluss für kabelgebundene Headsets mit 3,5-Millimeter-Klinke. Das Anbaumodul ist ab dem 14. Februar im Handel erhältlich. Der Preis wird bei rund 30 Euro liegen.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.