imago images / Seskim Photo

Plant Neu-Coach Avci den großen Transfer-Rundumschlag der Adler?

3.6.2019 17:53 Uhr, von Chris Ehrhardt

Täglich flattern aus der türkischen Medienlandschaft neue Gerüchte darüber auf die Tische der Redaktionen, welcher Spieler gerade besonders interessant für Besiktas Istanbul sein soll. Klar ist, der neue Trainer Abdullah Avci wird bei den Schwarzen Adlern an Titeln gemessen. Und nur an Titeln. Dafür braucht er eine schlagkräftige Truppe und die soll nun zusammengestellt werden. Zweckmäßig für kleines Geld.

Aktuell sieht es wohl so aus, als würde sich Abdullah Avci bei seinem alten Arbeitgeber Basaksehir bedienen wollen. Der Name Edin Visca fällt immer wieder. Problem: Visca soll an die zehn Millionen Euro kosten. Geld, das Besiktas nicht hat. Nun soll, wie diverse Medien berichten, ein besonderer Deal greifen: Zwei Millionen Euro und oben drauf Jeremain Lens, Cyle Larin sowie Orkan Cinar als Tauschspieler. Ein Deal, der zuerst "schräg" klingt, dann aber wieder ansatzweise Sinn macht, denn der Vizemeister hat reichlich Spieler verloren.

Hinzu kommen zwei weitere Namen und diesmal geht es um Deutschland – um Borussia Dortmund. Shinji Kagawa und Ömer Toprak. Die beiden Spieler vom deutschen Vizemeister scheinen Avci ins Gesamtkonzept zu passen. Fraglich ist aber, auch wenn Toprak in der vergangenen Saison nur auf neun Einsätze im Dresse des BVB gekommen ist, ob man sich in Dortmund auf "Tauschgeschäfte" oder ähnliche Deals einlassen wird. Doch unabhängig davon plant angeblich Präsident Fikret Orman mit seinem Team nach den Bayram-Tag gen Deutschland zu fliegen und da mit BVB-Verantwortlichen zu sprechen.

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.