dpa

Pizarro bei Werder wieder mit der 14

23.6.2019 16:57 Uhr

Back to the Roots für Claudio Pizarro von Bremen.html">Werder Bremen. In der kommenden Saison kann der Alt-Star der Werderander, der im Oktober 41 Jahre jung wird, wieder mit der 14 auflaufen. Die Nummer wurde durch einen Abgang bei Werder Bremen wieder frei und nun kann sie Torjäger Claudio Pizarro erneut belegen.

Der Peruaner hatte in der vergangenen Spielzeit die Vier auf dem Rücken getragen, doch nach dem Abgang von Ole Käuper (FC Carl Zeiss Jena) ist die Lieblingszahl des zweiterfolgreichsten ausländischen Torschützen der Bundesliga-Geschichte wieder frei.

Mit der 14 spielte Pizarro neun Jahre beim FC Bayern, in seiner dritten Werder-Zeit (2015 bis 2017) sowie der Nationalmannschaft. Nach Club-Angaben wird zudem Milot Rashica statt der Rückennummer elf die Sieben tragen.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.