Piyaz (Weißer Bohnensalat)

30.5.2019 20:11 Uhr

Piyaz gehört zu jedem guten Essen mit Freunden dazu. Besonders gut passt der leichte Bohnensalat zu frisch gegrillten Köfte und Co.

Zutaten:

800 g getrocknete weiße Bohnen (im türkischen Supermarkt)

1 rote Zwiebel

1 große Tomate

1/2 Bund Petersilie

4 EL Olivenöl

4 EL Essig

3 TL Salz

2 TL schwarzer Pfeffer

2 TL Sumach (im türkischen Supermarkt oder Feinkostladen)

Zubereitung:

Die getrockneten Bohnen über Nacht in Wasser einlegen, am nächsten Tag abschütten und mit Wasser nachspülen. Die Bohnen im Anschluss bei mittlerer Hitze solange köcheln, bis sie weich werden, aber noch Biss haben. Währenddessen die Tomate fein würfeln, die Zwiebel in feine Halbmonde schneiden und die Petersilie hacken.

Damit die Zwiebeln nicht zu scharf sind, mit einer großzügigen Menge Salz bestreuen und kurz einmassieren. Im Anschluss mit kaltem Wasser abspülen, sonst wird es zu salzig!

Gekochte Bohnen abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Im Anschluss alle Zutaten in einer großen Schüssel vorsichtig vermengen. Nicht zu heftig, sonst gibt es Bohnenmus! Anrichten und mit Olivenöl und einer weiteren Prise Sumach garnieren.

Afiyet olsun!

(Hürriyet.de Kochteam)