imago images / Andreas Haas

Pegasus plant Wiederaufnahme der Passagierflüge Ende Mai

12.5.2020 14:42 Uhr

Im Zuge der Maßnahmen gegen eine Verbreitung des Coronavirus in der Türkei – und weltweit – hat auch die türkische Billigfluggesellschaft Pegasus Mitte März sämtliche Passagierflüge einstellen müssen. Nachdem Turkish Airlines in der letzten Woche ankündigte, den offiziell bis zum 28. Mai ausgesetzten Passagierflugbetrieb Anfang Juni wiederaufnehmen zu wollen, schließt sich nun auch Pegasus an.

Der Geschäftsführer von Pegasus, Mehmet T. Nane, wandte sich am Montag in einer Mail an seine Gäste und informierte über die aktuellen Planungen für die Wiederaufnahme des Flugbetriebs.

Für die Wiederaufnahme müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt werden und die Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus weiter senken. Man sehe momentan eine positive Entwicklung und plane, in enger Zusammenarbeit mit dem türkischen Corona-Wissenschaftsrat und dem Gesundheitsministerium Inlandsflüge ab Ende Mai wiederaufzunehmen.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.