imago images / Pius Koller

Pegasus Airlines verkauft 4 Boeing-737-Flugzeuge und least einen Airbus A321 neo

24.12.2020 16:33 Uhr

Die Billigfluglinie Pegasus hat mit der Air Lease Corporation einen langfristigen Leasingvertrag über einen Airbus A312 neo abgeschlossen. Gleichzeitig bestätigte Pegasus Airlines den Verkauf von vier Boeing 737-800 im Rahmen einer Sale-Leaseback-Transaktion an Air Lease.

Derzeit befinden sich rund 87 Flieger in der Flotte der Fluglinie, die ihren Hauptsitz am Flughafen Sabiha Gökcen in Istanbul hat.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.