dpa

Pavard und Hernandez - ein gutes Team für Bayern

27.2.2019 9:41 Uhr

Bejamin Pavard, der Sommerzugang vom FC Bayern München, würde beim Rekordmeister gerne mit seinem Teampartner aus der Nationalelf, Lucas Hernandez auflaufen. Der Transfer wird aber derzeit noch von Atletico Madrid "blockiert".

Der künftige Bayern-Profi Benjamin Pavard würde sich über einen Wechsel von Lucas Hernandez nach München freuen. "Wir sind sehr gute Freunde. Ich fände es fantastisch, wenn Lucas ebenfalls zu Bayern kommen würde", sagte der 22 Jahre alte Fußball-Weltmeister der "Sport Bild".

Pavard wechselt im Sommer vom VfB Stuttgart zum deutschen Rekordmeister nach München. An Hernandez (23) von Atlético Madrid haben die Bayern großes Interesse. "Er hat bewiesen, dass er ein super Spieler ist. Erst gemeinsam für Frankreich, dann für Bayern – das würde mich stolz machen. Aber natürlich ist das eine Angelegenheit zwischen Bayern und Lucas", sagte Pavard.

(ce/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.