dha

Passend zum Sommerurlaub: Aquaparks in der Türkei öffnen wieder

2.7.2020 22:31 Uhr

Familien mit Kindern können sich freuen: Die großen Aquaparks in der Türkei, die für einen ausgiebigen Sommerurlaub unverzichtbar sind, dürfen ihre Tore wieder öffnen – allerdings unter strengen Corona-Auflagen.

Die Parkverwaltungen haben zahlreiche Maßnahmen getroffen. Vor allem wird auf eine Begrenzung der Besucher und auf die Einhaltung der Abstandsregeln viel Wert gelegt.

Besucherzahl halbiert

Wie beispielsweise in einer Einrichtung im ägäischen Ferienort Kusadası: "Der Abstand zwischen den Tischen und Sonnenbänken in unserer Einrichtung wurde auf eineinhalb Meter angepasst", sagt Manager Hayri Günaydin und betont, dass das gesamte Personal intensive Schulungen erhalten habe.

Zudem wird die Zahl der Besucher halbiert, die Körpertemperatur beim Einlass gemessen, Spender mit Desinfektionsmittel müssen vorhanden sein und das Tragen einer Gesichtsmaske ist weiterhin verpflichtend. Diese Regeln gelten landesweit. Beim Aquapark in Kusadası müssen die Besucher vor dem Einlass sogar noch extra einen Desinfektionstunnel passieren.

Schwimmbäder seit 1. Juni geöffnet

Im Rahmen der Corona-Lockerungen waren in der Türkei am 1. Juni die Schwimmbäder unter Auflagen wieder geöffnet worden. Eigentlich sollten vor gut vier Wochen auch die Aquaparks ihren Betrieb aufnehmen. Die landesweiten Öffnungen wurden jedoch verschoben.

(bl)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.