dpa

Passagierjet muss nach Flammen aus Triebwerk umkehren

22.11.2019 12:36 Uhr

Es war ein Schreckmoment für 347 Passagiere und die 18-köpfige Besatzung kurz nach dem Start in Los Angeles. Als am Donnerstag Flammen aus dem Triebwerk schießen, kehrt die Boeing 777 der Philippine Airlines um und landet sicher wieder auf dem Flughafen LAX.

Wie örtliche Sender berichteten, kehrte das Flugzeug, das ursprünglich nach Manila unterwegs war, nach kurzer Zeit zum Los Angeles International Airport zurück und landete ohne Zwischenfälle. Passagiere berichteten von Geräuschen, die an Fehlzündungen erinnerten. Vertreter der Fluggesellschaft sprachen von "technischen Problemen".

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.