dpa

Pariser Erzbischof feiert Weihnachtsmesse im Zirkuszelt

25.12.2019 18:34 Uhr

In diesem Jahr - gut acht Monate nach dem verheerenden Feuer von Notre-Dame - hat Paris die traditionelle Mitternachtsmesse etwas anders gefeiert: im Zirkuszelt.

Im Zirkus Gruss, der im Park Bois de Boulogne im Westen der Hauptstadt Quartier macht, versammelten sich in der Nacht rund 2500 Gläubige, wie der Radionachrichtensender Franceinfo berichtete. Notre-Dame war am 15. April in Flammen aufgegangen. Wegen der Bauarbeiten, die noch Jahre dauern werden, gibt es laut Pariser Diözese erstmals seit 1803 keine Weihnachtsmesse.

(be/dpa)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.