dpa

Pariser Eiffelturm wird 130

16.5.2019 13:46 Uhr

<strong>Mit einer atemberaubenden Lichtershow hat Paris den 130. Jahrestag der Eröffnung des Eiffelturms gefeiert. Das Licht-Ton-Spektakel ist noch am Donnerstag und Freitag zu bestaunen.</strong>

"Alles Gute zum Geburtstag, Eiffelturm!", schrieb Bürgermeisterin Anne Hidalgo am Mittwochabend im Kurzbotschaftendienst Twitter. Noch am Donnerstag und am Freitag können Besucher der französischen Hauptstadt ab 22.00 Uhr bis Mitternacht die Lichtershow sehen. Zur Beleuchtung in Lila, Blau und Weiß sind auf dem Marsfeld unter anderem der berühmte "Can-Can" von Jacques Offenbach und die französische Nationalhymne "Marseillaise" zu hören.

Der Ingenieur Gustave Eiffel hatte den Eiffelturm für die Pariser Weltausstellung von 1889 geschaffen. Am 15. Mai vor 130 Jahren öffnete der Turm erstmals für Besucher. Seitdem zählt er zu den größten Touristenattraktionen weltweit. Der 324 Meter hohe Eiffelturm ist mit fast sieben Millionen Besuchern jährlich auch eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Paris.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.