imago/PanoramiC

Paris: China soll "Einheit der EU" respektieren

26.3.2019 12:29 Uhr

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat den chinesischen Staatschef Xi Jinping zu Respekt gegenüber der "Einheit der EU" aufgefordert.

"Wir erwarten von unseren großen Partnern, dass sie die Einheit der EU respektieren", sagte Macron am Dienstag nach einem Treffen mit Xi in Paris. An dem Vierer-Gipfel nahmen auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker teil.

(an/dpa/afp)