afp

Paraglider bei Start von Steilküste schwer verletzt

6.10.2019 15:01 Uhr

Ein 37-jähriger Paraglider wurde in der schleswig-holsteinischen Gemeinde Schwedeneck am Samstagmittag bei einem missglückten Start von der Steilküste schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Pilotenfehler den Absturz am Samstagmittag verursacht haben, wie die Polizei am Sonntag in Neumünster mitteilte. Der 37-Jährige konnte demnach noch selbst die Rettungskräfte alarmieren.Der Mann wurde nach dem Unglück im Bereich der Steilküste bei Stohl an der Ostsee mit einem Rettungshubschrauber in die Kieler Uniklinik gebracht. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Absturzursache auf.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.