imago images / Arnulf Hettrich

Pandemie-Jahr: Turkish Airlines befördert 28 Mio. Passagiere

10.1.2021 9:30 Uhr

Die Flugbranche wurde von der Coronavirus-Pandemie und den damit einhergehenden Reisebeschränkungen und Einreisestopps hart getroffen. Die halbstaatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines hat trotz allem im Jahr 2020 rund 28 Millionen Fluggäste befördert.

Wie aus der Meldung von Turkish Airlines an die Börsenaufsichtsplattform KAP (Kamuyu Aydinlatma Platformu) hervorgeht, entspricht dies einem Rückgang von 62 Prozent im Vergleich mit dem Vorjahr, wo THY 74,3 Millionen Passagiere beförderte.

Die Auslastung ging um 10,6 Prozent auf 71 Prozent zurück.

Ende Dezember umfasste die Turkish-Airlines-Flotte 363 Flugzeuge.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.