imago images / Kirchner-Media

Paco Alcacer wechselt vom BVB zu FC Villarreal

30.1.2020 18:59 Uhr

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt ist es offiziell: Torjäger Paco Alcacer verlässt Dortmund und geht zurück in seine Heimat zum spanischen Erstligisten FC Villarreal. Das gab der BVB am Donnerstagabend bekannt.

Inklusive Bonuszahlungen soll der BVB für den 26-Jährigen knapp 30 Millionen Euro erhalten. Bei Villarreal erhält Alcacer nach Angaben der Spanier einen Vertrag bis Juni 2025.

In 47 Pflichtspielen für Dortmund erzielte Alcacer 26 Tore. Nach seinem guten Saisonstart spielte er im Konzept von Trainer Lucien Favre zuletzt keine Rolle mehr. Im Winter verpflichtete der BVB zudem den norwegischen "Wunderstürmer" Erling Haaland.

(be/afp)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.