AFAD

Osten der Türkei: Erdbeben der Stärke 4,2 in Elazig

30.4.2020 11:32 Uhr

Am Donnerstag ist es um 11:42 Uhr (Ortszeit) zu einem Erdbeben der Stärkde 4,2 auf der Richterskala im Osten der Türkei in der Provinz Elazig gekommen. Das Zentrum des Bebens lag im Landkreis Sivrice am Rande des Hazar-Sees.

Dem größeren Erdbeben gingen zwei kleinere Erdbeben der Stärken 2,4 (10:15 Uhr Ortszeit) sowie 2,5 (10:37 Uhr Ortszeit) voraus, wie die türkische Katastrophenschutzbehörde AFAD auf ihrer Internetseite vermeldet. Berichte über Schäden oder Verletzte liegen derzeit nicht vor.

Das Erdbeben-Observatorium der Bogazici Universität in Istanbul gibt das Erdbeben mit einer Stärke von 4,3 an. Laut Rasathane soll es im Anschluss zu zwei weiteren Erdbeben der Stärke 1,7 (11:49 Uhr Ortszeit) sowie 2,9 (11:51 Uhr Ortszeit) gekommen sein.

(be)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.