Hürriyet

Orte in der Türkei, die man im Winter mit Caravans bereisen kann

31.12.2020 20:04 Uhr

Reisen mit Wohnwagen sind während Zeiten der Pandemie fast jedermanns Traum. In dieser Zeit rücken Karawanenfahrten, bei denen Sie sicher und isoliert reisen können, immer mehr in den Vordergrund. Und auf diesen Routen geht das auch im Winter.

Esenceli Köyü, Ömerli

Das Dorf Esenceli ist während jeder Jahreszeit sehr schön, doch insbesondere im Winter bilden sich hier authentische Landschaften. Esenceli, das ein spektakuläres Waldgebiet hat, ist bei Campingliebhabern bereits sehr bekannt. Camping-Enthusiasten können in den leeren Gebieten am Ömerli-See nächtigen und ein Lagerfeuer bei einzigartigem Seeblick machen.

Kuzuyayla, Kartepe

Kartepe hat eines der meistbesuchten Skigebiete im Winter in der Türkei. Wenn Sie jedoch keine Menschenmassen mögen, können Sie mit einem kleinen Wohnwagen im wunderschönen Kuzuyaylasi campen, das nahe am Zentrum liegt, aber abgelegen ist.

Masukiye, Kocaeli

In der Nähe von Istanbul, in Masukiye, gibt es Märkte und Restaurants, auf denen Sie Ihre Bedürfnisse erfüllen können, sowie eine herrliche Route durch die Natur. Der Aygir-Strom ist ein ideales Wandergebiet für diejenigen, die eine friedliche Umgebung zwischen Vogelstimmen suchen. Es ist auch sehr nah am berühmten Sapanca-See.

Kaz-Gebirge, Balikesir

Das Kaz-Gebirge, auch als Mount Ida bekannt, ist berühmt für seine Natur, seinen riesigen Wald und seine mythologischen Geschichten. Selbst auf dem Weg in die Kaz-Berge, wo sich Blau und Grün treffen, können Sie auf einzigartige Aussichten stoßen, die sehenswert sind. Sie können den Nationalpark Kaz-Gebirge auch zum Wandern und Zelten nutzen. Darüber hinaus können Reisende Ihren Wohnwagen in der Nähe der Campingplätze parken und gegen eine zusätzliche Gebühr Ihre Bedürfnisse auf den Campingplätzen erfüllen.

Kiyikoy, Sile, Agva

Camper können Ihren Wohnwagen in der Nähe des Dorfes Kiyiköy in Agva parken. Dies ist eine großartige Alternative für diejenigen, die die Menschenmenge in der Metropole satthaben und einen Wochenendurlaub in der Natur verbringen möchten. Kiyiköy, ein kleines friedliches Fischerdorf, ist ein schönes Siedlungszentrum am Meer.

Longoz-Wald, Igneada

Igneada in Kirklareli ist als der größte Longoz-Wald der Welt bekannt. Hier finden Sie Ruhe am tiefblauen Schwarzen Meer und in der üppigen Natur. Es ist auch als Nationalpark registriert und umfasst eine riesige Fläche von 3155 Hektar. Im Longoz-Wald können Sie einen ausgezeichneten Strand, mysteriöse Höhlen und wilde Tiere beobachten.

Sogucak-Hochebene, Sapanca

Sapanca mit seiner herrlichen Aussicht, von der aus Sie fast jeden Blauton wahrnehmen können, erwartet Sie auch in den Wintermonaten. Es gibt hier viele Hochlandgebiete, in denen Urlauber in der Nähe des Sapanca-Sees campen können. Unter diesen können Sie das Sogucak-Plateau, das Karagöl-Plateau und das Cigdem-Plateau bewundern. Da diese Hochebenen jedoch etwas weit vom Zentrum entfernt sind, müssen Sie ihre Anforderungen wie genügend Nahrungsmittel im Voraus besorgen.

Saros-Bucht, Kesan

In der Region Saros können Reisende mit Ihrem Wohnwagen problemlos Erikli, Yayla oder andere Strände erkunden sowie das Meer und die Natur genießen. Die Saros-Bucht, die zu den Urlaubsorten gehört, die normalerweise sehr überfüllt sind, ist zu dieser Jahreszeit ideal für Wochenendausflüge.

Terkos-See, Durusu

Der Terkos-See liegt etwa eine Stunde von Istanbul entfernt und ist leicht zu erreichen. Touristen können zudem den Seeblick verlassen und zum Karaburun Beach hinuntergehen, wann immer Sie möchten. Täglich frischen Fisch von Fischern kaufen und am Meer grillen ist eine der besonderen Mahlzeit-Möglichkeiten, die Sie in der Region nutzen können. Vergessen sollte man allerdings nicht, sich den Temperaturen entsprechend anzuziehen und Vorsichtsmaßnahmen gegen starke Winde von der Schwarzmeerküste zu treffen.

Kackar-Hochebene, Rize

Dieses gigantische, 2400 Meter hohe Plateau in Rizes Stadtteil Camlihemsin verdient es definitiv, auf der Route derer zu sein, die eine lange Reise mit dem Wohnwagen unternehmen möchten. Der Firtina-Bach und der Kackar-Wasserfall, die sich an der Route befinden, gehören ebenfalls zu den sehenswerten Schönheiten der Region und können bei der Reise zum Kackar-Plateau besichtigt werden.

(gi)

0 Kommentare

Bitte geben Sie den Aktivierungscode ein, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wurde.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.

Sie müssen angemeldet oder registriert sein, um mitzudiskutieren.